Landfrauenverein
St.Gallenkappel
, Rüegg Martina

Winterwanderung auf die Hundwiler Höhi

Auf eine winterliche Wanderung durchs Appenzellerland begaben wir uns am Freitag, 23. Februar 2024.

Mit dem ÖV ging's nach Gonten, wo wir im Restaurant Krone Kaffee und Gipfeli genossen, bevor wir in die Höhe stiegen. Zwei Kolleginnen von den Landfrauen Goldingen und zwei Kolleginnen von den Bäuerinnen Walde begleiteten uns auf diesem Ausflug. Ein kühler Wind begleitete uns während dem Aufstieg zur Hundwiler Höhi. Obwohl sich die Sonne hinter den Wolken versteckte, konnten wir doch die prächtige Aussicht auf Alpstein und Bodensee geniessen. 😀
 
In der legendären Bergbeiz auf der Hundwiler Höhi wurden wir vom charmant-witzigen Aushilfs-Wirten Peter erwartet und mit ausgezeichnetem Essen sowie mit viel Liebe zubereiteten Kaffees verwöhnt 😂. Wir hätten noch länger sitzen bleiben und lachen können... Aber der Abstieg über die Ochsenhöhi - Chuterenegg - Himmelberg und Flucht nach Appenzell wartete auf uns!
 
Im Hotel Appenzell am Landsgemeindeplatz setzten wir uns in die bequemen Sessel und löschten unseren Durst. Auch dieser Kellner war nicht um einen Spruch oder Witz verlegen 😜und bediente uns mit Freude. Anschliessend spazierten wir durch die Gassen von Appenzell, kauften noch ein "Chröömli", Biberfladen oder etwas Käse und fuhren mit Zug und Bus wieder nach Hause.
 
Herzlichen Dank für eure Gastfreundschaft, ihr lieben Appenzeller! Das war "wölzgott" eine tolle Wanderung durch eure malerisch-hügelige Landschaft. 🤩